Gästebuch

Wir möchten uns für die anteilnahme bedanken.Es ist schön zu wissen,daß Tina nicht vergessen wird.

Kommentar schreiben

Kommentare: 182
  • #1

    nadine (Montag, 27 Februar 2012 14:37)

    Hey ihr süßen, die seite ist echt schön geworden! denken an euch!!! ganz ganz liebe grùße dennis k. und nadine v.

  • #2

    Waran (Freitag, 02 März 2012 21:43)

    Wieder einmal ein "bedauerlicher Einzelfall!" (Claudia Roth - Die Grünen)
    Laut Wikipedia - Stichwort Ausländerkriminalität, werden jedes Jahr in Deutschland ca. 1.500 Menschen durch unsere "Kulturbereicherer" ermordet!!
    Martina war das Opfer eines "vorbildlich" integrierten Türken.
    Fazit der Politiker: Wir müssen mehr gegen "rechts" tun!
    Deutschland schafft sich ab!
    Tina - ruhe in Frieden.
    Dem Mörder rate ich mir niemals zu begegnen......

  • #3

    Ute (Mittwoch, 07 März 2012 18:52)

    Ich habe heute erfahren, dass ihr eine Homepage für Martina erstellt habt und möchte euch sagen, dass sie wunderschön geworden ist.
    Ich denke oft an euch. Martina werde ich nie vergessen!
    Liebe Grüße, Ute

  • #4

    Dennis.H (Donnerstag, 08 März 2012 17:38)

    JA die Seite ist echt toll geworden muss gestehen hatte in einigen Stellen der Seiten vor allem beim Video die Tränen in den Augen und hab Gänsehaut bekommen.

  • #5

    Anton M. (Freitag, 09 März 2012 16:53)

    Das Team sowie alle Mitglieder von Rapcloud.de sagen Beileid an ihre Familie.

    Vergessen sie nicht, sie ist noch in allen Herzen und passt als Engel auf alle auf.

    Mit freundlichen Grüßen

  • #6

    Sabine K. (Freitag, 09 März 2012 19:08)

    Ich kannte Martina als kleines Mädchen, noch in der Grundschule, und bin absolut fassungslos was Ihr zugestoßen ist!! Das Leid was Ihr erfahren musstet, kann man sich wohl kaum vorstellen! Ich wünsche Euch alles erdenklich Gute und viel Kraft!

  • #7

    Jennifer (Samstag, 17 März 2012 17:18)

    Ich war erschrocken als ich das hörte ..ich bin eine Klassen kamaradin von ihr und wünsche der Familie mein herzliches beileid ...sie war eine Tolle Frau ... Ganz viel Kraft ...
    in Liebe Jennifer M.

  • #8

    melanie (Sonntag, 18 März 2012 01:24)

    ich trauer jeden tag um Tina. sie war ne super gute freundin von mir. und sie fehlt mir sehr. ich wünsche den eltern und den beiden kindern alles glück der welt. ich werde Tina immer im herze tragen.

    lg melanie ne alte schulfreunidn von Tina

  • #9

    Sabrina (Dienstag, 27 März 2012 20:45)

    Hey ihr süssen.Die Seite ist echt schön geworden. Ich bin froh das ich euch habe, sonst würde ich glaub völlig am ende sein. Der Schmerz lässt nicht nach u die Erinnerungen an das beste u tollste Mädchen werden leider alles sein,dennoch wissen wir alle wie unbeschreiblich Tina war..... ich hab ein Lied für sie,mit dem ich abschied nehmen möchte. "Flieg mein Engel " Ich vermisse sie so sehr,das mir alles andere nicht gerade leicht fällt. Ich liebe euch,wie meine Familie. Das Herz schmerzt so sehr u der Kopf, kann nicht mehr... wir tragen sie immer im Herzen

  • #10

    Sabrina (Dienstag, 27 März 2012 20:55)

    Tina war nicht nur meine beste Freundin von Kind an,sondern wie meine Schwester. Ich weiss nicht warum die lieben,guten u tollen Menschen wie Tina,früher die Menschheit verlassen muss?! Keine Freundin der Welt, kann sie ersetzen. Ich bin echt froh das die zwei Mäuse in guten Händen sind. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht immer da sein kann,aber ich gebe wirklich mein bestes. Hab euch lieb

  • #11

    Jenni (Freitag, 30 März 2012 21:54)

    Ich kann es immer noch nicht so ganz glauben das sie nicht mehr da ist habe immer noch ihr lächeln vor augen sie fehlt mir so trauer jeden aber auch jeden tag um sie.Ich wünsche den eltern und den kindern viel glück und gesundheit.

  • #12

    sundy1 (Montag, 16 April 2012 12:01)

    Ich finde es ganz traurig, was in unserer Gesellschaft passiert und das Täter als Opfer behandelt werden. Ich rufe nach Gerechtigkeit. Mein aufrichtiges Beileid gilt der Familie

  • #13

    udo (Montag, 30 April 2012)

    Sehr traurig das Drama, mein Beileid an die Familie, das Urteil ist ein Witz, nach 2/3 der Haft ist der wieder frei.

  • #14

    Oliver Schmid (Freitag, 04 Mai 2012 17:04)

    Wie schön muss es erst im Himmel sein,
    wenn er von außen schon so schön aussieht.

    Astrid Lindgren

  • #15

    MB (Mittwoch, 06 Juni 2012 10:44)

    Mein Mitgefühl gehört Ihnen und Ihrer Familie.
    Meine Verachtung gilt dem Täter und seiner Familie.
    Erst wenn es wieder "Gerechtigkeit" und demokratische Entscheidungen, bei Migranten die straffällig geworden sind, geben wird erst dann werden wir wieder triumphieren und wir werden uns nicht mehr für unsere Politiker schämen müssen die diesen Zustand ermöglicht haben. Es ist unerträglich jeden Tag aufs neue diese Greultataten unserer "integrierten" Mitmenschen zu lesen und es ist unerträglich direkt als rechtsradikaler dazustehen wenn man es öffentlich anspricht! es muss ein Ruck durch unsere Köpfe gehen, ihre Webseite zum Gedenken hier ist ein guter Anfang. Meinen aufrichtigen Dank und Respekt zolle ich ihnen gerne nochmals dafür.

  • #16

    Adi (Freitag, 08 Juni 2012 20:41)

    Auch von mir ein herzliches Beileid. Das Urteil ist wirklich unglaublich traurig. Deutschland schafft sich ab, mit jedem Tag immer mehr. Mein herzliches Beileid. Irgendwie muss man versuchen stark zu bleiben und zu glauben.

  • #17

    Steffi (Montag, 02 Juli 2012 22:36)

    Mein herzlichstes Beileid. Eine Frage: Was genau war daran ein Ehrenmord?

  • #18

    Sven Lagies (Mittwoch, 25 Juli 2012 18:05)

    Unverständlich diese Tat! Es fehlen einem die Worte! Unverständlich das Urteil! So wenig Strafe für solch eine Tat! Unfassbar und erschütternd! Ich wünsche der Familie, den Kindern für die Zukunft alles Gute und viel Kraft! Der Gedanke an diese junge Frau und Mutter soll für ewig bleiben!

  • #19

    Nora... (Sonntag, 05 August 2012 16:59)

    Ich hab keine Ahnung was ich schreiben soll. Mir fehlen echt die Worte zu dieser Tat. Wem hilft es, wenn sich der Typ entschuldigt? Wenn man ihn lebenslänglich einsperren würde, dann könnte man wenigstens sicher sein, dass es einen Mörder weniger gibt!

  • #20

    nfl jerseys (Mittwoch, 15 August 2012 07:08)

    Your blog is great I like it very much, the hope can become the friend with you.
    Nice to meet you. Your blog I like it very much. Continue to work hard. Support you.
    I often visit your blog. This is the first time I leave a message. I really like your blog.

  • #21

    Erica Friedel (Mittwoch, 15 August 2012 14:08)

    Liebe Susi! Bin wirklich seeehr betroffen. Du hast hier eine wunderschöne Seite zum Gedenken an Tina gemacht.Ich glaube, Tina schaut von oben auf Dich und wacht über Dich. Sie wäre Stolz auf Dich !!!Wünsche Dir weiterhin viel Kraft, das ganze zu bewältigen.Bin in Gedanken bei Dir.In Liebe Erica

  • #22

    Kerstin (Dienstag, 21 August 2012 19:14)

    Ich bin immer noch sprachlos..
    Es tut mir so unendlich leid.

  • #23

    Sebastian (Sonntag, 26 August 2012 14:35)

    Es tut mir so leid um Martina. Ich kannte sie nicht, aber die Seite hier bewegt einen doch sehr. Eure Tochter sieht Euch zu, sie sieht Euch. Liebe Grüße und Gottes Segen in Eurem Leben wünsche ich Euch.

  • #24

    Sandra (Donnerstag, 30 August 2012 18:49)

    Es ist schrecklich was passiert ist. Ich kann an dieser Stelle nicht ausdrücken, wie leid mir das tut. Auch ich habe eine Tochter. Ich wünsche Euch vor allem die Kraft das lächerliche Urteil zu ertragen. Auch ich könnte bei so einem feigen, hinterhältigen, kaltblütigen Mörder für nichts garantieren.

  • #25

    Uwe Brandt (Samstag, 01 September 2012 09:05)

    Liebe Frau Kreutzer,
    dieses schwere Schicksal und der schmerzliche Verlust tun mir sehr sehr leid.
    Leider werden es immer mehr Opfer von desintegrierter Gewalt - und die staatlichen Behörden, die ihre Bevölkerung im Sinne von Grundgesetz und Menschenrechten schützen müssten, schauen oftmals weg oder urteilen (Gerichte) meistens zu milde.
    Auch wir haben einen Gewaltverbrechensfall in der Familie. Mein Neffe, Kevin Schwandt (Facebook: Ein Zeichen für Kevin Schwandt) liegt nun seit gut einem Jahr im Wachkoma durch ein Gewaltverbrechen. Der Täter, ein junger Türke, wurde unverantwortlich per Bewährungsstrafe in die Freiheit entlassen durch das Gericht in Gladbeck und bereut nichts, sorgt wieder für neuen Ärger.
    Wir Bürger/innen dieses Landes müssen dafür sorgen, dass diese Dinge geändert werden und Institutionen/Parteien nicht mehr unterstützen, die das zulassen.
    Ich bin selbst multikulturell im Ruhrgebiet aufgewachsen, zu einer Zeit, in der es kaum Probleme gab und wo das noch möglich war.
    Inzwischen zerstören immer mehr desintegrierte - besonders Muslime, wobei es auch nette und integrationsbereite natürlich gibt - Familien ins Unglück durch ihr schändliches Verhalten. Es ist unverantwortlich, dass man die Bevölkerung in Deutschland diesen Sachen aussetzt. Was ist nur aus diesem Land geworden???
    Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie alle Kraft mit diesem Verlust umgehen zu können.
    Bleiben Sie stark und tapfer wünscht Ihnen herzlich Uwe Brandt

  • #26

    Hartmut Neumann (Dienstag, 04 September 2012 07:52)

    Erst heute habe ich von dieser verbrecherischen Tat gelesen. Wieder ein Schicksal das mich zutiefst erschüttert daher allen mein aufrichtigstes Mitgefühl. Für mehr fehlen mir die Worte.

  • #27

    K.Schwarz (Dienstag, 04 September 2012 14:56)

    Ich sehe diese Seite zufällig und bin erschüttert.Einer jungen Frau und Mutter wird einfach das Leben genommen.Was machen unsere Politiker hinsichtlich d. hohen Migrantenkriminalität?
    Ignorieren, schönreden und als tragischen Einzelfall bewerten.Ich wünsche Ihnen viel Kraft in Ihrer Trauer und in Ihrem Alltag.

  • #28

    Mike Jackson (Dienstag, 04 September 2012 16:52)

    In tiefer Anteilnahme hinterlass ich einen letzten Gruss!
    Wir kämpfen gegen Migrantenwahn, versprochen!!

  • #29

    Rita Sirci (Samstag, 15 September 2012 21:12)

    ich möchte an die Familie mein tiefstes Beileid ausdrücken. Es ist unfassbar tragisch einen geliebten Menschen zu verlieren.
    Aber noch tragischer sein Kind zu verlieren.
    Unbegreiflich tragisch, es auf diese bestialische Art zu verlieren.
    Leider wird diese Tat unzureichend gebüsst und ist skandalös! Und die Wut darüber endlos. Ich verstehe es einfach nicht!
    Ich hoffe Du und Deine Enkelkinder werden ihm niemals ins "Gesicht" sehen müssen.
    Ich wünsche Euch viel Kraft
    Rita

  • #30

    DANUTA (Samstag, 29 September 2012 20:17)

    es tut mir leid was passiert ist ,das urteil ist swas von ein witz ,weil er psychiscg gestört ist bekommt er ein urteil ,man ist fassungslos ,ich hoffe der typ bekommt seine strafe von oben er müßte ausgewiesen werden alles gute für die familie

  • #31

    sara (Mittwoch, 03 Oktober 2012 15:10)

    Ich wünsche Ihnen als Eltern und den Kindern dieser wunderschönen Frau ganz viel Kraft für die Zukunft ! Das Urteil finde ich ist eine Frechheit und Respektlosigkeit gegenenüber den Trauernden...

  • #32

    nadine (Samstag, 13 Oktober 2012 00:26)

    Hallo susi, denk an euch! wenn was ist , wir sind immer für dich und die kinder da! vergiss das bitte nicht!!!
    ganz ganz lieben gruß nadine

  • #33

    Holger (Dienstag, 16 Oktober 2012 11:07)

    Mit dieser Seite habt ihr Eurer Tochter ein wunderbares Andenken geschaffen - Ich bin fest davon überzeugt dass sie noch immer bei Euch ist.
    Ich wünsche Euch weiterhin viel Kraft!

  • #34

    kurt vender (Dienstag, 16 Oktober 2012 17:42)

    wir werden dich sicher nicht vergessen!
    kann leider morgen nicht kommen-ich wohne in wien..........
    zünde aber zum gedenken eine kerze an.
    schade um sie ein junges leben......der täter möge bis in alle ewigkeit in der hölle schmoren....

  • #35

    Dennis Holz (Mittwoch, 17 Oktober 2012 00:20)

    Auch wenn wir uns nie kannten. Und ich von den Erzählungen deiner Eltern vieles über deine Person und deinem Charakter kennenlernen durfte . Hätte ich dich gerne kennengelernt. Trotzdem möchte ich dir zu deinem Geburtstag gratulieren. Schade das wir uns nie kannten..........

    In stillen Gedanken bin ich bei dir.........

  • #36

    nadine (Mittwoch, 17 Oktober 2012 02:54)

    Hey Tina, auch wenn du leider nicht mehr da bist möchten Dennis und ich dir trotzdem zum geburtstag gratulieren!!! Wir sind in gedanken immer bei dir!!!
    Du hast echt wunderbare kinder!!!
    Liebe grüße von Dennis K. und Nadine V.

  • #37

    Erica Friedl (Mittwoch, 17 Oktober 2012 07:22)

    Liebe Tina! Heute zu Deinem Geburtstag Denke ich ganz besonders an Dich und wünsche Dir Alles, Alles Gute dort wo Du jetzt bist.In unseren Herzen wirst Du ewig leben und wir werden Dich nie vergessen. In Liebe Erica

  • #38

    Marika Prückl (Mittwoch, 17 Oktober 2012 08:49)

    Auch in Österreich denken viele Menschen an Martina und ihr Schicksal!Werde auch eine Kerze anzünden für ihren Geburtstag und im Gedenken an alle Opfer, die durch eine ordentliche Justiz, vermeidbar gewesen wären!Viel Kraft den Eltern,auch ich habe eine wunderbare Tochter und hoffe auf eine passable Zukunft für sie,daher kann ich fühlen wie es Euch geht!!

  • #39

    Uwe P.H. (Mittwoch, 17 Oktober 2012 18:00)

    Eine schöne Seite für eine trauriges Kapitel im Leben der Angehörigen.Ganz viele Grüsse aus Frankfurt am Main Uwe

  • #40

    Anton M. (Donnerstag, 18 Oktober 2012 00:16)

    Da kommt noch ein nachträglicher Geburtstagsgruß rein...

    Leider haben wir es nicht pünktlich geschafft um an dich dran zu kommen, aber die ganzen lieben Engel haben uns aufgehalten.

    Das gesamte Rapcloud.de Team gratuliert dir nachträglich zum Geburtstag.

    Wir finden es alle schade das du leider nicht mehr unter uns bist, denn wie dein Vater uns von dir erzählt hat, warst du ein sehr wundervoller Mensch.

    In liebevollen Gedenken an dich.

    Feier schön deinen Geburtstag mit deinen Engel.

  • #41

    Marie-Luise Hoffmann-Polzoni (Mittwoch, 31 Oktober 2012 11:26)

    Ich kannte Tina nicht, habe erst durch die geplante Trauerfeier in Berlin, die am 18.11.2012 stattfinden soll, von ihr erfahren.
    Ich wünsche der Familie ganz viel Kraft, und viele Menschen, die ihr beistehen. Durch diese schöne Seite wird die Erinnerung an Tina lebendig bleiben.

  • #42

    Dominik. (Sonntag, 04 November 2012 01:05)

    Habs damals in der Zeitung gelesen,
    richtig schlimm!
    Zu der 7 jährigen Haft : einfach behindert -.- ganz ehrlich ich würde mir den packen wenn er rauskommt...

    R.I.P

  • #43

    Luisa (Dienstag, 13 November 2012 23:21)

    Liebe Angehörige von Tina
    Es tut sehr weh zu lesen was da passiert ist dass so eine hübsche liebe junge Frau aus dem Leben scheiden musste weil dem Täter Agressionen hoch kamen Und die Kleinen die nun ohne Mama aufwachsen müssen Es tut einfach nur weh obwohl ich Tina nicht kannte
    Hatte es in der Zeitung gelesen und bin zufällig auf diese Seite gekommen.
    Gott gebe Ihnen die Kraft stark zu sein und mit dem Geschehenen fertig zu werden.
    Ich fasse es nicht...UNFASSBAR.
    Mein Herzliches Beileid.
    Luisa.

  • #44

    Giovanni (Samstag, 15 Dezember 2012 23:18)

    Meine Anteilnahme und mein Mitgefühl für dieses schreckliche Schicksal einer jungen Mutti von zwei Kindern und Tochter zugleich und das alles in meiner Geburtsstadt Krefeld

  • #45

    Imaysha (Mittwoch, 16 Januar 2013 22:33)

    Hallo.
    der martina geht es gut wo sie ist.
    Ihr werdet sie wieder sehen wenn die zeit gekommen ist.
    Sie wird immer um euch sein und sie schaut euch zu.
    Eine sehr liebe und nette ist sie.
    Den sinan kenne ich noch von früher. Bin mit ihm aufgewachsen. Sein bruder war mal mit meiner Cousine zusammen.
    Habe ihn vor der tat also paar tage davor noch getroffen gehabt.
    Es tut mir echt sehr leid für euch .

    Lg imaysha

  • #46

    Katja Schneidt (Dienstag, 22 Januar 2013 21:28)

    Mein Beileid und mein tiefstes Mitgefühl, für sie als Eltern. Auch ich bin durch meinen türkischen Freund fast zu Tode gekommen. Meine Erlebnisse habe ich in dem Buch "Gefangen in Deutschland" verarbeitet. Seitdem helfe ich Opfern und habe das "Gefangen in Deutschland Hilfenetzwerk e.V." gegründet. Über einhundert Frauen habe ich in den letzten 2 Jahren aus solchen Beziehungen geholt und sicher untergebracht. Ich weiß, dass es nichts gibt was Sie wirklich trösten kann. Ein sinnloser Tod...Ich wünsche Ihnen und den Kindern nur das allerbeste!
    Herzlichst Katja Schneidt

  • #47

    Maria Workman (Dienstag, 22 Januar 2013)

    Mein tiefstes Beileid ... Susanne kann gar nicht in Worte fassen wie sehr mich das Berührt :-( Es tut mir so unendlich Leid das Du durch diesen unnötigen Schmerz gehen musst aber wünsche dir wirklich das Du irgendwann Frieden findest :-( Alles Gute für Dich und die Kinder...:-)

  • #48

    Stefan Maier (Dienstag, 22 Januar 2013 22:52)

    Ihr Leid muss unbeschreiblich sein,ich habe auch eine Tochter und hoffe der Täter wird in der Hölle schmoren.Es gibt viele Menschen die an ihrer Trauer teilnehmen-wenn sie sich auch nicht so hineinversetzen können.Ich wünsche ihnen nur das beste...

  • #49

    Thorsten Hakemann (Mittwoch, 23 Januar 2013 00:35)

    oh man,Susane ich bin sprachlos.. und kann garnicht sagen was ich möchte.
    mir fehlen die worte, bin nur traurig.
    aber meine gedanken sind heute bei dir. lg thorsten hakemann

  • #50

    Erika Friedl (Donnerstag, 24 Januar 2013 00:02)

    Liebe Tina. Heute an Deinem 2. Todestag denke ich ganz besonders an Dich. Wir vergessen Dich Nie. DU BIST EWIG IN UNSEREN HERZEN !!!

  • #51

    Klaus (Freitag, 08 Februar 2013 11:10)

    Bin heute durich Zufall auf diese Seite gestoßen.

    Es ist grausam und herzzerreißend, dass die kleinen Mäuse nun ohne ihre Mami leben müssen. Mir fehlen die Worte! Ich wünsche Ihnen ganz, ganz Viel Kraft und fühle mit Ihnen!

  • #52

    N. (Montag, 18 Februar 2013 23:58)

    Liebe Familie,
    ich habe gerade erst über das video bei youtube davon erfahren.
    ich habe selber lange zeit in krefeld gewohnt und sehr schlimme erfahrungen mit einem muslimischen lebensgefährten machen müssen. ich und die kinder konnten fliehen, zum glück weit weg.
    ich bin völlig schockiert. von der tat, dem urteil... das darf doch alles nicht mehr wahr sein. warum werden hier in deutschland immer die täter geschützt? wer denkt an die hinterbliebenen kinder? welcher richter berücksichtigt die trauer der kinder die ohne ihre mutter groß werden müssen? wer denkt an die eltern die jeden tag mit dem schmerz kämpfen müssen? die hinterbliebenen haben keine wahl. der täter hatte die wahl.
    all die kriegskinder hatten eine schlechte kindheit und sind nicht zu mördern geworden. wieviele kinder leiden jeden tag höllenqualen und werden nicht zu mördern. diese kindheitsgeschichten dürfen keine entschuldigung mehr vor gericht sein.
    ich wünsche euch alle kraft der welt um mit diesem schicksalsschlag fertig zu werden. in gedanken drücke ich euch ganz herzlich. ich wünsche euch alles alles gute für den rest eures lebens.
    die homepage ist ein toller schritt in die richtige richtung.
    ich wünschte, politiker würden sich das hier alles ansehen und endlich die gesetze ändern.

  • #53

    N. (Dienstag, 19 Februar 2013 00:07)

    ich wollte ihnen doch auch noch geschrieben haben, wie bemerkenswert ich es finde, wie sie das meistern.
    in ihren kommentaren liegt so viel liebe, zusammenhalt und hoffnung!
    beeindruckend und wunderbar.

    OMNIA VINCIT AMOR
    sie zwei sind der lebende beweis für diesen spruch

  • #54

    Claudia (Freitag, 08 März 2013 08:57)

    Ein Albtraum ! Mir fehlen die Worte. Ich wünsche Ihnen viel Kraft und Stärke!

  • #55

    Ralph (Montag, 11 März 2013 17:37)

    hallo ich habe euer video auch auf youtube gesehen.ich möchte auch hier mein beileid ausprechen.für mich gehört der typ im knast bis er verrottet ist,bei den ganzen vorstrafen, egal ob er nicht ganz dicht ist,ich habe zwei söhne werden 15 und 13 jahre alt.Schöne grüße aus SCHLESWIG-HOLSTEIN:

  • #56

    Aus H 30165 (Freitag, 15 März 2013 02:00)

    Wir sind unendlich traurig. Wir .....

  • #57

    Ilona (Samstag, 16 März 2013 19:39)

    oh man habe es gerade erst gesehen ich Wohne schon seit 20 Jahren nicht mehr in Krefeld was ich auch nich vermisse,aber das ist nicht gut.Ich wünsche Ihnen nur alles Liebe und den Kindern

  • #58

    Murat (Mittwoch, 20 März 2013 18:39)

    Liebe Eltern,


    ich habe zufällig das Video Ihrer Tochter bei Youtube entdeckt und möchte mein Beileid aussprechen! Ich kann mir vorstellen, wie sehr sie darunter leiden wenn man sein eigenes Kind auf dieser brutalste Art verliert! Ich bin 30 Jahre alt und seit fünf Jahren mit einer Deutschen zusammen! Ich habe gute & schlechte Zeiten mit meiner Lisa(31) durchgemacht. Ich liebe sie sehr und ich weiß auch 100% daß sie mich auch liebt. Meine Freundin Lisa hat früher harte Drogen konsumiert, sie war auf Heroin. Ich habe sie am Stgt. Hauptbahnhof kennengelernt. Als ich auf meinen ICE nach München wartete, sprach mich eine nette Dame, ungepflegte erscheinung nach Kleingeld an und so sind wir ins Gespräch gekommen. Mir war klar, daß sie niemals das Geld fürs Essen oder Trinken, sondern nur für andere Sachen gebraucht hat. Ich habe innerlich gedacht; ich muss diesem Menschen schnell wie möglich helfen, bevor alles zu spät ist! Wir haben uns öfters getroffen und sie erzählte mir, daß sie seit 18 Monaten Heroin konsumiert. Ich fragte sie, wie sie auf Heroin gekommen ist, sie meinte, daß ihr Ex-Freund sie drauf gebracht hat.... Sie sagte auch, das sie keine Ausbildung hat und das Leben für sie eh Bullshit ist. Als wir uns danach paar mal getroffen haben und essen waren, fragte ich sie, ob sie einen abgeschlossenen Schulabschluss hat, sie sagte ja, Realschulabschluss! Ich sagte ihr, wenn sie mit den Drogen aufhört und eine Entgiftung macht, werde ich ihr eine Ausbildungsplatz klarmachen! Sie hat mir das nicht geglaubt und dachte, ich rede einen Scheiß raus, sie hatte aber leichte Tränen in den Augen :) Ich habe ihr dabei geholfen und sie ging zur Entgiftung für drei Wochen (mit hängen und würgen) sie wollte die Entgiftung abbrechen, ich habe ihr Mut gegeben und habe ihr Druck gemacht.. Als sie das überstanden hat, habe ich ihr zum Geburtstag den PKW - Führerschein bezahlt und eine Ausbildungsplatz bei Porsche AG in Zuffenhausen besorgt! Sie hat vor Freuden nur geweint. Den Ausbildungsplatz habe ich meinem Vater zu verdanken, weil er bei Porsche Betriebsrat ist. Meine Freundin Lisa hat ihre Ausbildung zum Industriekauffrau gemacht und wurde nach ihrer Ausbildung fest übernommen! Wir habe vor nächstes Jahr zu heiraten. Ich will damit nur sagen; ich bin auch moslem, Türke.. Aber liebe meine Freundin über alles! Ich würde meiner Freundin nicht mal ein Haar krümmen.. Dafür wird sie von mir und von meinen Eltern zu gut behandelt! Sie ist eine Deutsche und ich akzeptiere ihr Glauben. Wenn wir mal zusammen Kinder haben, werden wir unsere Kinder in der Kirche taufen. Sie darf auch Schweinefleisch essen, ist überhaupt kein Thema. Ich mische mich nicht in ihr Leben ein & ich werde ihr auch nichts verbieten!! Ich muß auch ganz ehrlich gestehen; ich bin vielleicht 2 mal in meinem Leben in einer Moschee gewesen ;) Aber trotzdem glaube ich an Gott!

  • #59

    Dominik H. Roeseler (Donnerstag, 21 März 2013 12:34)

    Kein Wort des Mitgefühls bringt euch eure Tochter und den Kindern ihre Mutter zurück.
    Deswegen möchte ich euch meine tiefste Anteilnahme aussprechen und wünsche euch alle Kraft der Welt.

    Lieben Gruß

    Dominik Roeseler

  • #60

    Robert Rohlauf (Donnerstag, 21 März 2013 12:51)

    Eine sehr schön gemachte Seite.Bin erst durch FB darauf aufmerksam geworden.Sie haben mein aufrichtiges Mitgefühl und ich wünsche Ihnen weiterhin viel Kraft!

    mit freundlichen Grüßen

  • #61

    julian lietz (Donnerstag, 21 März 2013 18:04)

    hallo, ich trauere mit euch. ein unfassbares verbrechen. stoppt ausländergewalt und deutschenfeindlichkeit!

  • #62

    Jens (Donnerstag, 21 März 2013 18:49)

    Mein Beileid. Kopf hoch, es wird schon irgendwie alles werden. Denn selbst das Leid hat nach einer gewissen Zeit keinen Bestand! Es wird der Tag kommen, da wird die gerechte Strafe, über die Menschen kommen, die so etwas zugelassen haben. Denn es war mal wieder KEIN Einzelfall!

  • #63

    Sebastian (Donnerstag, 21 März 2013 19:45)

    Mein Beileid!
    Leider werden diese Fälle wohl eher mehr in Zukunft werden!

  • #64

    Mike Persano-Ferrari (Sonntag, 24 März 2013 22:10)

    Eine wundervolle Seite die ihr für Martina eingerichtet habt. Wirklich süüß.

    In gedanken bei Euch und Tina

    Euer Mike

  • #65

    Pete (Donnerstag, 25 April 2013 17:09)

    Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.

    Albert Schweitzer
    Mein Beileid für die Familie

  • #66

    Madeleine Köhnen (Freitag, 26 April 2013 00:04)

    Hallo Susi,

    wir haben früher zusammen im Hochhaus Zur alten Schmiede gewohnt. Meine Schwester und ich haben oft mit Martina gespielt und sind gemeinsam zur Schule gegangen. Es ist echt unglaublich wozu Menschen in der Lage sind. Vor allem das Urteil... Es ist traurig,dass unschuldige Menschen ihr Leben lassen müssen, nur weil andere mit der Situation nicht umgehen können.
    Ich habe erst heute die Seite hier gesehen.
    Von mir und meiner Familie: Unser aufrichtiges Beileid für alle Angehörigen und Freunde. Sowas sollte niemand durchmachen müssen.Wir werden Martina nicht vergessen. Wenn ich an sie denke, sehe ich sie am Hochhaus unten am Sandkasten sitzen.Auch wenn schon um die 16 Jahre dazwischen liegen, ist es als wäre es Gestern gewesen.
    Liebe Grüsse und weiterhin viel Kraft

    Madeleine

  • #67

    Ich (Dienstag, 14 Mai 2013 21:55)

    Ja, man sollte das Volk fragen, aber wie ich immer sage...es muss wohl erst das Kind eines Richters sein, damit ein ordentliches Urteil fällt. Ich spüre die Wut und Verzweiflung....das macht mich so traurig.

  • #68

    Wutbürger (Sonntag, 02 Juni 2013 19:54)

    Ich bin durch Facebook auf Ihre Seite "gestossen", und möchte hiermit mein herzlichstes Beileid aussprechen!!

    Es tut mir im Herzen leid!!

  • #69

    Marion Waade (Sonntag, 09 Juni 2013 20:50)

    Liebe Familie von Tina,

    unser herzliches Beileid und sehr viel Kraft wünschen Gleichbetroffene.

    Wenn Sie Hilfe und Rat brauchen, wenden Sie sich über unser Kontaktformular der Homepage an uns.

    Herzliche Grüße
    Betroffene Menschen des ANUAS e.V.

  • #70

    ann (Donnerstag, 18 Juli 2013 04:04)

    So ein dummes verficktes Arschloch! Er soll qualvoll sterben!!!! Ich hoffe der wird im knast so richtig zusammengewixxt!! Bor sry das ich so denke, aber solche menschen haben das leben nicht anders verdient!!
    Aber ich wünsche ihnen natürlich mein aufrechtiges mitgefühl und alles liebe für sie und ihre beiden enkeltòchter!! Liebe grüsse ann

  • #71

    Senta (Montag, 12 August 2013 02:42)

    Mein herzliches Beileid an die Familie von Tina! Ich habe diese Seite zufällig über Google gefunden. Das Urteil finde ich ebenfalls schockierend. Geringer Intelligenzquotient und Affekt hin oder her, aber gleich 20x zuzustechen ist kein normaler Affekt mehr. Vor allem nicht wenn man jemanden angeblich liebt. Es ist erschreckend, dass die deutschen Gerichte oftmals so täterorientiert sind und kaum mehr an das Opfer und die Hinterbliebenen denken. Ich wünsche Ihnen jedenfalls weiterhin viel Kraft. Vergessen wird man Ihre Tochter sicher niemals. Man kann nur versuchen, es zu verkraften. Und dafür wünsche ich Ihnen alles erdenklich Gute! Viele Grüße, Senta

  • #72

    helmut steinlechner (Dienstag, 13 August 2013 18:12)

    warum dürfen solche Bestien wie diese türkenscheisse existieren warum musste Tina ihr leben lassen wegen so einen abschaum

  • #73

    Lothar (Dienstag, 27 August 2013)

    Deine Tochter ist nicht tot, solange sie in deinem Herzen weiterlebt!

  • #74

    Oswald Spengler (Mittwoch, 11 September 2013 16:46)

    Mein tiefes Beileid.
    Den Schmerz den Sie als Angehörige tragen, können wir nur erahnen. Aber wir können mitleiden und Ihnen sagen, dass wir dazu beitragen, dass Tina in dieser Welt bleibt.

    Bitte lassen Sie uns nicht alleine, informieren Sie uns weiter.
    Vielleicht gibt es ein Mädchen, eine Frau, der es dadurch bewußt wird, dass mit dieser für uns unverständlich frauenfeindlichen Kultur und mit den Methoden unserer Politiker und Justiz sie sich nicht arrangieren dürfen.

    Wir wissen nicht genau, welchen Sinn Tina's Tod hat. Aber er wird nicht umsonst gewesen sein.
    Ich persönlich glaube, dass Tina da ist und ihren Teil beiträgt um die Welt für ihre und unsere Kinder besser zu machen.

    Gott sei mit Ihnen

  • #75

    Oswald Spengler (Mittwoch, 11 September 2013 17:01)

    @ Gaby

    Warum sparen Sie sich nicht Ihren verachtenden Kommentar. Ihr abgesondertes Kollektivwissen ist absolut unerträglich. Ihr Wissen über Migratengewalt gleicht dem eines Analphabeten.
    Es gibt so viele Quellen, wie pi-news.net, http://www.1001geschichte.de/ oder massenweise Bücher zum Thema Frauen&Islam, dass Ihre Ignoranz und Ihr "Verständnis" für islamische Täter und gegen unsere Werte die Menschenrechte pervertiert.
    Lassen Sie es einfach, auch wenn Sie glauben, hier Aufmerksamkeit zu erhaschen. Ihr Kommentar ist einfach unfassbar, eine Zumutung. Oder kurz: pathologisch.

    An die Angehörigen von Tina: jeder Mensch, der wirklich mit Ihnen ist, bleibt ohne Wenn und Aber auf Ihrer Seite. Jeder der auch nur annähernd vom Islam Ahnung hat, glaubt Ihnen ohne zu zögern, dass Sie nun auch noch Schmähungen der Familie des mohammedanischen Täters und die dummen und zwieträchtigen Kommentare der Landsleute ertragen müssen.

    Ihnen viel Kraft.

  • #76

    Jemand... Irgendjemand (Mittwoch, 11 September 2013 20:27)

    Verehrte Familie Kreutzer,

    über einen Blog fand ich hierher... Es ist keine Lüge dass mir die Tränen in den Augen stehen, aus Traurigkeit aber auch Wut. Wieder mal ein Mensch brutalst ermordet, mal wieder. Kein bißchen kann ich nachempfinden wie es Ihnen geht, was Sie durchmachen, was Sie fühlen. Erahnen kann ich es, versuchen mich hinein zu versetzen.

    Mich würde so was wahnsinnig machen. Dazu noch Bedrohungen (!!!) und Verhöhnungen (!!!!!!!) durch die angehörige Brut von diesem [xxx]... Die einzigen Begriffe die mir für "so was" in den Sinn kommen sind Ihrer Trauer nicht angemessen. Jeder der nur halbwegs in der Realität lebt weiß wie sehr es "bereut"... Das bereut gar nichts. Das kann es gar nicht.

    Trotz der Wut Ihnen die tiefe Anteilnahme von Irgendjemand aus dem Netz, der an Sie und Ihre Tochter denkt und Ihnen Kraft wünscht, das durchzustehen. Wenn ich an die Zukunft in diesem Land denke in dem Einheimische abgeschlachtet werden dürfen und die das begehende Brut frei rumlaufen darf, wird mir anders.

    Dem Mörder wünsche ich jedes erdenkliche Unheil, seiner Sippe auch. So schlimm es nur geht.

    @Gaby: Jaja träum weiter und geh zur antifa. Widerlich.

    Irgendjemand

  • #77

    Eduard Schritter (Donnerstag, 12 September 2013 00:35)

    Sehr geehrte Familie Kreutzer,

    als Vater zweier Töchter und einfach als Mensch bin ich sehr traurig über solche Vorfälle. Aber noch vielmehr bin ich wütend. Diese Wut wächst beständig. Wut auf den Hasskult solcher Unmenschen. Wut auf unsere Justiz. Wut auf unsere Politikerdarsteller, die eine ganze Welt umkrempeln und die Heuchelmaschine anwerfen, wenn einem Mohammedaner ein Haar gekrümmt wird, aber für dahingemeuchelte Deutsche nur eiskalte Ignoranz übrig haben.

    Ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute, Kraft und Trost, wo immer Sie diesen finden, im Glauben, oder Halt in der Familie oder bei Freunden. Anbieten möchte ich Ihnen ganz ernsthaft meine Hilfe - gleich welcher Art. Was ich tun kann, werde ich für Sie tun.

    Herzliche Grüße
    Eduard Schritter

  • #78

    willi (Donnerstag, 12 September 2013 01:41)

    Ich bin trairig

  • #79

    Friedolin (Donnerstag, 12 September 2013 05:15)

    Erschütternd! Ich trauere ein wenig mit Ihnen.

    Das Leben ist niemals gerecht, wir können nur versuchen, es ein wenig gerechter zu machen. Dazu gehört der Gebrauch des eigenen Verstandes.

  • #80

    willi (Samstag, 14 September 2013 03:29)

    Sorry müßte natürlich heißen: traurig! Also wenn das meine Tochter wäre , dann wüßte ich was zu tun ist. Aber man riskiert dann auch viel, Verlust des Arbeitsplatzes usw. mich würde mal wirklich interessieren wie ihre Rachegedanken ausgeprägt sind, ich weiß eine ehrliche Antwort ist schwierig, aber würde mich ja sehr interessieren. Willi

  • #81

    Lukas (Freitag, 27 September 2013 12:06)

    Mein herzliches Beileid an alle Freunde und Verwandten!

    In diesem deutschen Staat geht es immer mehr bergab.
    Die deutsche Justiz ist ein Witz! Ausländische Täter werden dank unsres MULTIKULTI Staates geschont! Und wenn man was sagt ist man gleich ein Nazi und im schlimmsten Fall noch wegen Volksverhetzung dran! Deutschland, was ist nur mit dir passiert?

    In tiefer Trauer,
    Lukas

  • #82

    jan (Freitag, 27 September 2013 13:32)

    es wird leider nie leichter auch wenn die zeit vergeht doch diese seite hier habt ihr dermaßen schön gemacht das hilft unheimlich bin in gedanken immer bei euch

  • #83

    vera bolli (Freitag, 27 September 2013 14:00)

    ich weiss, es wird kein trost für dich sein - solches unermessliches trauriges konnte ich an meiner tochter (war 14 jahre alt), ersparen, da ich den GEWALTTÄTER, TÜRKE), im treppenhaus ausser funktion setzen konnte.........darum lebt gottseidank meine tochter (38 jahre), noch <3
    später musste ich meine (UNSCHULD), beweisen.....fassen kann ich es heute immer noch nicht....alles liebe für euch *alle*

  • #84

    Heiko (Freitag, 27 September 2013 14:06)

    Die Seite ist verdammt gut geworden. Für die Ewigkeit bestimmt. Leider kann ich mit euch mitfühlen. Die Kraft meiner Gedanken und meines Herzens ist mit euch

  • #85

    Gabi S. (Freitag, 27 September 2013 14:57)

    Hallo Ihr Lieben,

    eine wunderschöne Seite, bemerkenswert, wie ihr in eurer immer vorhanden seiende Trauer sowas hinbekommen habt.So bleibt Tina auch für ihre Kidis immer präsent <3

    Gabi

  • #86

    Chris (Freitag, 27 September 2013 16:40)

    Möge sie in Frieden ruhen!

  • #87

    Norbert Hondl (Freitag, 27 September 2013 18:23)

    Ich denke an Martina !
    Norbert Hondl, Fürth

  • #88

    Erika Friedel (Donnerstag, 17 Oktober 2013 14:46)

    Zu Deinem Geburtstag von mir eine Kerze und Rose für Dich, liebe Tina <3 Wir werden Dich Nie vergessen <3 In Liebe Erika

  • #89

    Rider Jürg (Samstag, 02 November 2013 13:53)

    Auch von den Death Riders aufrichtige Anteilnahme!!

  • #90

    andrea mollik (Mittwoch, 06 November 2013 22:06)

    ich habe den bericht über ihre tochter gesehen.ich komme auch aus Krefeld. ich find es beschämend das das gesetz nicht geändert wird um unsere kinder besser schützen zu können. ich habe auch Mädels wenn ich mir vorstelle einer meiner Mädels würde so was passieren,würde ich ihn an den eiern aufhängen. was bildet sich dieser mensch ein über andere zu richten und dann muss man sich von seiner Familie noch beleidigen lassen,,daran sieht man das die Familie kein anstatt und vor allem kein hirn hat. vergessen sie nie sie haben eine wunderbare tochter gehabt das kann ihnen keiner nehmen und auch nicht die schöne zeit mit ihrer tochter .sie schaut von oben zu, als schöner engel und passt auf sie und ihre süssen kinder auf.ihre tochter lebt in ihren kindern weiter. ich wünsche ihnen viel kraft und stärke. ich bin mit meinen Gedanken bei ihnen. ihre andrea

  • #91

    Joachim Böcher (Montag, 18 November 2013 19:06)

    Mein herzliches Beileid,
    Das Recht und die Gerechtigkeit sind in diesem verkommenen Land zur Beute einer charakterlosen Verbrecherbande geworden. Wir werden noch viele solcher Urteile über uns ergehen lassen müssen bis das das Fass überläuft.

  • #92

    Marco (Montag, 18 November 2013 19:06)

    Meine tiefste Anteilsnahme

  • #93

    hc (Montag, 18 November 2013 20:02)

    Mein Beileid & alles gute für euch - möchte mir nicht vorstellen was so eine Tat für Schmerzen verursacht & wieviele Leben dadurch zertrümmert werden.

    Die nächsten Jahre werden noch schlimmer werden aber der Wind wird sich wieder drehen. Davon bin ich überzeugt!

  • #94

    Erika Friedl (Montag, 18 November 2013 21:52)

    WERDEN DICH NIE VERGESSEN. IN UNSEREN HERZEN LEBST DU EWIG <3 <3 <3

  • #95

    Robert vdD (Montag, 18 November 2013)

    Mein aufrichtigstes Beileid zu euren Tragischen Verlust...

  • #96

    Ambre66 (Montag, 18 November 2013 22:23)

    @ Gaby:

    Solch faktenresistentes und relativierendes Geschreibsel wie das Ihre, trägt eine Mitschuld an so vielen Tragödien.

    Wer dem Kind den Wolf einem Schäferhund gleichsetzt, verleitet dieses sich blind in Gefahr zu begeben.

    Die Botschaft an alle Väter und Mütter muss lauten:

    Klärt eure Töchter und Söhne über die Gefahren auf die in Partnerschaften mit Kulturfremden Menschen liegen.
    Um es deutlich zu sagen:
    Deutsche Mädchen sollten sich nicht auf Moslems einlassen.

  • #97

    Angela K. (Montag, 18 November 2013 22:48)

    Huhu Süße, eine wunderschöne Seite. Habt ihr echt wunderschön gemacht Torsten und du Liebe Susi. Sind immer für euch da. Fühl dich ganz fest gedrückt und dicke küsse an Gina und Aylin. ♥♡♥ Hab euch drei sooo ins Herz geschlossen und verdammt lieb gewonnen. Lieben Gruß Angie ♥

  • #98

    Mike Mohs (Montag, 18 November 2013 22:51)

    Hallo Susi!

    Ich möchte Dir hier auch Mein tiefstes Beleid Aussprechen...!!!

    Und zum Kommentar von dieser Gabi möchte Ich nur Sagen:"Hoffentlich trifft es auch mal einen aus Deiner Familie damit Du siehst welch Schmerzen solch ein schwerer Verlust einem Menschen Bereiten kann...!!!!

  • #99

    Alexandra Geisler (Montag, 18 November 2013 23:05)

    Wenn auch die Zeit vergeht, es tut noch immer weh!

  • #100

    Chrissie Fuhrmann (Montag, 18 November 2013 23:07)

    Mein tiefes beilleid.Ich finde die Seite ist wunderschön
    geworden.

  • #101

    Michael Jakob (Montag, 18 November 2013 23:15)

    "Du bist nicht mehr da, wo du warst,
    aber du bist überall, wo wir sind.
    Der Mensch wird nicht sterben,
    solange ein anderer sein Bild
    im Herzen trägt. "
    Ich wünsche euch weiterhin ganz viel Kraft, ihr könnt stolz auf eure Enkelkinder sein…und eure Enkelkinder auf euch.

  • #102

    Paul (Dienstag, 19 November 2013 09:21)

    Ich bin seit Jahren in diesem Thema involviert und kann Eltern nur den Rat geben,ihre Töchter über Männer muslimischen Glaubens aufzuklären.
    @Murat #71
    Man sehen was passiert wenn deine Lisa dich nicht mehr will!
    @Gabi
    ich habe selten so ein hirnverbrannten Schwachsinn gelesen!!!

  • #103

    Stephan (Dienstag, 19 November 2013 10:23)

    Sie ist leider eine von vielen -WACHT ENDLICH AUF, LIEBE ELTERN. Auf einen schönen Tag folgen wahrlich 1000 und eine NACHT !!!

  • #104

    Udo Postler (Dienstag, 17 Dezember 2013 00:48)

    Ich bedanke mich bei Ihnen. Sie sind sehr mutig, denn Sie schweigen nicht. Das ist nicht selbstverständlich. Was ich auf dieser Seite von Tina erfahren habe und was Sie als Familie bis Heute ertragen müssen, hat meine Seele berührt. Sie schaffen hier etwas sehr bedeutendes: Tina bleibt präsent! Sie haben einen Verbündeten gewonnen! Ich verspreche Ihnen, ich werde das nicht vergessen. Udo Postler, Berlin

  • #105

    Stephan Jensen (Dienstag, 17 Dezember 2013 14:12)

    Ich hoffe dieser feige Dreckstürke läuft einen von uns übern weg und er bekommt seine gerechte Strafe!! Eine Mutter sollte ihr Kind niemals zu grabe tragen,dass passt überhaupt nicht. Ich hoffe ihr behaltet eure Stärke und kämpft weiterhin für dieses hirngewaschene Deutsche Volk. Ihr seit eine tolle starke Deutsche Familie,bleibt und Macht weiter so. Wir brauchen mehr von eurer Sorte. Wünsche euch das dermMörder eurer Tochter anständig der Schädel eingetreten wird!!

  • #106

    Schwabenspätzle (Dienstag, 17 Dezember 2013 16:20)

    Bei einem Trauerfall, vor allem bei solch einem tragischen, gibt es keinen wirklichen Trost! Und für Mord gibt es keine mildernden Umstände! Im Namen des Volkes? Wenn das Volk befragt würde, wäre aus lächerlichen sieben mindestens siebzig Jahre geworden! Dieser Mann hat nicht nur ein Leben, sondern das einer ganzen Familie zerstört! Ich wünsche ihm Albträume, jede Nacht, und noch vieles mehr, das ich nicht aussprechen will, bis an sein bitteres Ende! Ich hoffe, eure Seite ermutigt mehr Angehörige, offen zu legen, zu was "völlig integrierte Kulturbereicherer" imstande sind!

  • #107

    marrio bassler (Dienstag, 17 Dezember 2013 19:44)

    habe eben erst diese wundervolle homepage gesehen

    ich schäme mich nicht der tränen die mir übers gesicht liefen als ich die videos gesehen habe von eurer tollen tochter martina die ich leider nicht gekannt habe

    aber sie hatte so ein wundervolles lächeln und es ist ewig schade das niemand zur stelle war um das verbrechen an ihr zu verhindern

    hasi ich hab es dir schon mal geschrieben das ich für euch da sein werde wenn es darauf ankommt

  • #108

    Frank Asshoff (Samstag, 18 Januar 2014 22:04)

    Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
    der ist nicht tot, der ist nur fern;
    tot ist nur, wer vergessen wird.

    Ich wünsche euch viel Kraft und kann immer noch nicht begreifen warum sowas immer wieder passiert. Ich kannte sie nicht, aber möge sie in Frieden ruhen!

  • #109

    Jürgen Schönhof (Samstag, 18 Januar 2014 22:08)

    Es ist erschütternd, die Umstände dieses Mordes zu lesen. Ich wünsche Susanne weiterhin viel Kraft, um die beiden Kleinen in Würde und Anstand groß zu ziehen. Was ich dem Täter, aber auch dem Richter wünsche, lasse ich aus Pietätsgründen besser weg...

  • #110

    Hans -Dieter Gerlach (Samstag, 18 Januar 2014 22:10)

    Mir fällt leider nichts ein, mir fehlen die Worte.

  • #111

    chris field (Samstag, 18 Januar 2014 22:39)

    ...angesichts eines so schrecklichen ereignisses fehlen die passenden worte...es wäre schön,wenn die zeit diesen verlust ein wenig heilen helfen würde...aber das wird wohl nicht passieren...

  • #112

    Blume (Sonntag, 19 Januar 2014 01:08)

    Liebe Familie Kreutzer,

    es tut mir so unendlich leid. Ein Kind zu verlieren und dann noch auf diese Weise ist unerträglich. Das Urteil empfinde ich als Skandal. Immer wieder Skandalurteile bei deutschen Opfern von "fremden Tätern". Es ist beschämend, dass Menschen mit Migrationshintergrund den Migrantenbonus bekommen und aus Mord, wenn der Täter ein Moslem ist, Totschlag wird. Ich schäme mich, dass wir in Deutschland soetwas zulassen. Die Opferzahl steigt täglich, wird von unseren Einheitsmedien klein geredet und von unseren Politikern begünstigt.

    Ich wünsche Ihnen alle Kraft dieser Welt, dass Sie Ihren Enkeln eine friedliche und behütete Kindheit geben können.

  • #113

    Doro Koehler (Sonntag, 19 Januar 2014 14:54)

    Martina,wir werden Dich nie vergessen..

  • #114

    Alexandra Geisler (Sonntag, 19 Januar 2014 21:21)

    Liebe Familie, bin physisch wie psychisch für euch da!!!!
    Fühle mit euch!!!

  • #115

    Jasmin Jakobi (Sonntag, 19 Januar 2014 22:03)

    Ruhe in Frieden liebe Tina. Der Familie wünsche ich all die Kraft,die sie braucht. Tina,du hast eine tolle Mama,die wundervoll für deine zwei süßen sorgt

  • #116

    Rudi (Montag, 20 Januar 2014 22:01)

    Ich bin im Gedanken bei euch!

  • #117

    Fritz "Uwe" Müller (Donnerstag, 23 Januar 2014 09:17)

    Liebe Hasi,ich fühle mit dir.Zumindestens ansatzweise.

  • #118

    renate janko (Donnerstag, 23 Januar 2014 20:52)

    Liebe Martina ! Leider habe ich Dich nicht gekannt aber mit Entzetzen Dein Schicksal verfolgt.Ich bin ganz sicher daß Du oben im Himmel ein Engel bist und es Dir oben viel besser geht als uns Allen hier auf Erden.Du siehst von oben herunter auf Deine tapferen Eltern und Deine Kinder. Schicke bitte ab und zu ein Zeichen von oben,damit Deine Lieben wissen ,daß es Dir oben gut geht.Habe Deine Bilder gesehen Du warst ein hübsches und warmherziges Kind,das hab ich an Deinem Lächeln gesehn.Schade daß wir uns nicht gekannt haben.Ich werde heute abend einen Guß zu Dir hinaufschicken. Renate !

  • #119

    Erika Friedl (Freitag, 24 Januar 2014 00:40)

    Du sankst dahin, wie Rosen welken, wenn sie in zarter Blüte stehn und heiße bittere Tränen fließen, weil Du SO mußtest von uns gehn. In unseren Herzen lebst Du immerzu, Gott schenke Dir die ewige Ruh. In Liebe Eri <3

  • #120

    Lisa (Samstag, 25 Januar 2014 09:15)

    Bin zufällig auf diese Seite gekommen und mußte weinen.... Mein aufrichtiges Beileid! Kannte Tina nur flüchtig und habe in meinem Umfeld zu viele durch diese "friedliebenden" Irren verloren.
    Ich frage mich, wann diese ....... ( Menschen kann ich die nicht mehr nennen!) endlich eine GERECHTE Strafe bekommen!? Was sind das für Richter? Sind denn alle irre geworden?
    Bitte veröffentlicht die Adresse von diesem Idioten , der selbst auf Trauerseiten sein armseliges Maul nicht halten kann - daran sieht man doch, wie dieses Lügenpack tickt. So etwas erfährt man nicht in unserer (ebenso verlogenen) Presse
    Viel Kraft für die Hinterbliebenen , Eure Süße ist nun ein wunderschöner Engel.... und muß dieses Elend hier nicht mehr ertragen.

  • #121

    René (Samstag, 25 Januar 2014 23:00)

    Ja wieder so ein fall der für eine junge Frau mit dem Tod geendet hat für solche Täter gibt es nur eine einzige antwort gleiches mit gleichem vergelten allso wehr Tötet und das so hat einfach den Tod verdient aber unsere Geseze helfen solchen leuten.
    Ich hoffe ihr werdet mit euerer Trauer eines tages vertig das wünsche ich der Familie

  • #122

    Christa (Sonntag, 26 Januar 2014 19:45)

    Liebe Eltern von Tina,
    sehr betroffen habe ich vom Schicksal Ihrer Tochter gelesen und bin betroffen.
    Heute stand Ihr Beitrag in PI News und ich habe mich schon öfters gefragt, wie Eltern so etwas verkraften können.
    Ich wünsche Ihnen und Ihren Enkelkindern ganz viel Kraft in alle Zukunft, und die allerbesten Wünsche
    C. Mennad

  • #123

    Cray (Montag, 27 Januar 2014 16:20)

    Sieben Jahre !- und doch zu wenig , das ist Deutschland.
    Mein Herzliches Beileid .. Viel Kraft für die Zukunft und denn 2 kleinen Süßen natürlich auch .. Vertraut mir alles das was man im Leben tut - kommt wieder .. Vieleicht nicht heute und nicht morgen aber irgend wann !! Rest in Peace .

  • #124

    Nemo (Dienstag, 28 Januar 2014 14:00)

    es tut mir aufrechtig leid was dort passiert ist und ich könnte würde ich meinleben für das ihrer tochter geben.ich kenne dentäter sehr gut und möchte mit diesem auch nichts mehr zu tuen haben und das urteil ist auch zu gering. dochkommt es immer wieder vor das die eltern des täters beschuldigt werden dabei können diese am wenigsten dafür sie machen sich große vorwürfe was sie wohl bei ihrem sohn falsch gemacht haben.es tut mir unentlich leid auch wenn dies ihre tochter nicht zurück bringt.ich hoffe für die kinder wird gut gesorgt ihre tochter war eine liebevolle person die zu jedem aufrechtig und nett war.wenn sie gerne mit mir in kontakt treten wollen denn senden sie mir einfach eine mail auf massimo287@hotmail.de würde gerne mit ihnen in kontakt tretten frau und herr kreuzer um selbst auch es verarbeiten zu können.

  • #125

    sabine stemann (Dienstag, 28 Januar 2014 20:44)

    hallo ich bin eine gute freundin von elwira-werdin!!!
    ich habe martina kreuzer zwar selber nicht gekannt aber sie muß ein sehr guter mensch gewesen sein und auch noch so jung und was ich nicht gut finde das ein mensch so ein liebevolles wessen ermorden kann und nur 7 monate bekommt der solte die todesstrafe bekommen nach meiner meinung und wir sind auch sehr traurig darüber das sie nicht mehr bei ihnenen ist ihrer seite!!!!!! aber trotzallem wünsche ich ihnen und ihrer famielie noch alles gutte und ein herzliches beileid von mir und meinen ehemann auch mit freundlichen grüßen famielie:sabine-stemann und marcel stemann!!!!

  • #126

    sabine stemann (Dienstag, 28 Januar 2014 21:24)

    Hier ein paar Gedichte von mir!!!!!

    Traurig

    Die Zeit steht still
    Und doch rast sie davon
    Die Welt steht still
    Und doch dreht sie sich weiter
    Dunkelheit legt sich über den Tag
    Und doch blendet das Sonnenlicht
    Gedankenlos aus dem Fenster sehend
    Der nächste Tag ist vorbei
    Zeitloses Dasein
    Tristes beklommendes Gefühl
    Ich bin mit dir gestorben.

    Mein Engel

    Du wachst über mir
    Leitest meinen Weg
    Zeigst mir das Licht

    Denn du bist mein Engel
    Der immer bei mir war
    Jetzt bist du weg
    Und trotzdem noch so nah

    Trauer

    Wie Tau
    tropft eine Träne
    auf deine Wange.
    Läuft von deinem Auge
    voller Trauer
    voller Schmerz
    hinunter.
    Läuft bis zu deinem Herzen.
    Deinem Herzen,
    das weint.
    Deinem Herzen,
    das schreit.
    Deinem Herzen,
    das zerbrochen ist.
    Zersplittert
    in zu viele Teile,
    um es jemals
    wieder heilen zu können.

    Ausgelöscht

    Weg, einfach ausgelöscht, so ohne Leben,
    Abschied und Adieu hat’s nicht gegeben.
    Wie soll ich Dich jemals loslassen?
    Wie soll ich’s begreifen oder erfassen?
    Mein Leben ist komplett zerbrochen,
    und auch mein Herz
    von Schmerz zerstochen.
    Ich will nicht nach vorne sehen,
    will keinen Schritt weiter gehen.

    mit diesen worten will ich sagen was ich denke und fühle und die sollen sie auch an martina erinern
    und wolte auch frage ob ich auch mal mit ihnen und elwira so nachmitags ein trafen aus machen kann das wir mal gemeinsam zum grab von martina gehen können wenn das ginge würde mich sehr freuen wenn ja sagen sie einfach elwira -werdin bescheid okay weil die beiden waren ja freundinen gewessen und sie kann mir ja bescheid sagen wünsche ihnen noch einen schönen abend und ich hoffe der mörder bekommt seine gerechte strafe was ihm zu steht!!!!!

  • #127

    Otto W. (Dienstag, 18 Februar 2014 19:07)

    Liebe Eltern und liebe Kinder von Tina,

    mein herzlichstes Beileid und viel Kraft für die Zukunft!

    Es ist entsetzlich zu sehen wie so eine bestialische Tat mit etwas Gefängnis als Sühne die Waage der Justizia füllt.
    Nur weil Herkunft und " Verbrecher-Kulturkreis" wieder Pluspunkte in einem Prozess sind...

    Es macht wütend und man hat Angst zugleich was aus diesem Land wird ....

    Die FDGO wird zu Grabe getragen und Menschen mit niederen Ideologien gewinnen immer mehr Einfluss in diesem Land.

    Ehrenmord.... Solche "Verbrecher - Kulturen" dürfen hier nicht die Oberhand gewinnen.

    Tinas Tod war nicht umsonst !

  • #128

    Thomas Kinzinger (Samstag, 08 März 2014 22:12)

    Liebe Martina..
    Wir sind uns nie begegnet, ich habe dich nicht gekannt und doch macht mich dein sinnloser Tod traurig und auch wütend zugleich. Traurig, weil ein so junges Leben einer Mutter und Tochter auf diese Weise enden musste und wütend, weil sich unsere Gesellschaft immer noch nicht traut solchen Verbrechern wie dieser Mann einer ist, die Grenzen klar aufzuzeigen! Aber dein Sterben gibt uns die hier in dieser Welt ohne dich zurück bleiben auch Mut und Kraft weiter für eine gerechtere Welt zu kämpfen und dafür einzustehen! Vielleicht war deshalb dein Tod doch nicht ganz umsonst. Wir werden die, welche du hier zurück gelassen hast, beschützen und auf sie achten..... Ruhe in Frieden.....

  • #129

    Hans -Dieter Gerlach (Sonntag, 09 März 2014 18:39)

    Martine ist der mehr als bedauerliche Mordfall der verfehlten Ausländerpolitik der BRD Verwaltung. Welche hier zu verantwortung gezogen werden müßte. Mir und meiner Tochter ist dieses Schicksal durch einen Zufall erspart geblieben.

  • #130

    Angela Schaller (Donnerstag, 03 April 2014 15:38)

    Ich bin sehr bewegt durch diese Seite und habe Respekt vor Eurer Stärke! Hass auf den Täter!
    Eine Kerze für Martina <3

  • #131

    Angela Kattermann (Mittwoch, 09 April 2014 00:04)

    Hallo Ihr Süßen,
    Das aß dieser Dreckstürke getan hat, ist sehr sehr schmerzhaft, auch wenn Ich Tina nicht persönlich kannte tut es mir trotzdem sehr sehr weh. Dieser kanacke muss richtig bestraft werden und am liebsten würde Ich es eigenhändig machen. Aber das bringt uns Engel Tina nun leider auch nicht mehr zurück :'(
    Wollte nur nochmal schreiben werde für immer für Aylin, Gina, Torsten und für dich Süße Dasein fühlt euch drei fest von uns gedrückt. Haben euch ganz soll lieb. Kuss an euch drei. :-*
    Ich hoffe es geht dir oben im Himmel gut. Pass mir bitte als Engel auf deine wundervolle Mama, deinen wundervollen Ziehpapa und auf deine Zwei wundervollen und wunderbaren Kindern auf. Werde Wie jeden Abend immer wieder eine Kerze für Dich lieber Engel anzünden. Ruhe in Frieden.

  • #132

    gabi (Freitag, 30 Mai 2014 22:08)

    Hallo liebe Familie, ich bin sehr entsetzt über das was euch zugestoßen ist! Ich möchte ganz frst dran glauben das der Mörder irgendwann seine gerechte Strafe bekommen wird! Viel kraft

  • #133

    Martin (Mittwoch, 06 August 2014 11:52)

    dieses Muselschwein sollte man an seinem Schwanz aufhängen. Das wäre eine halbwegs gerechte Strafe. 7 Jahre für diese Kreatur sind gar nichts. Wahrscheinlich hat er schon Freigang und kommt im kommenden Jahr heraus. Widerlich.

  • #134

    Donars Erbe (Dienstag, 02 September 2014 10:52)

    Klasse Seite!
    Alles Gute!
    Ben

  • #135

    Ralf Nieland (Dienstag, 09 September 2014 17:35)

    Ich möchte nur mein Tiefsten Beileid aussprechen !
    Diesen Hass den ihr in euch verspürt, muss fast nicht auszuhalten sein !
    Als außenstehender ,kann ich nur meine Hilfe und ...
    Anbieten .
    Zu allem bereit ...

  • #136

    Claudia (Dienstag, 09 September 2014 21:11)

    Liebe Susanne. So etwas kann niemals vergessen werden, es ist eingebrannt. Wie schon bei Facebook schreib ich dir auch hier: Hut ab vor deiner Kraft. Ich bin selber Mutter und weiß, dass dein Herz gebrochen ist. Irgendwann seht ihr euch wieder. Bis dahin bleibe bitte weiter so stark wie bisher. R.I.P arme Martina :,(

  • #137

    Eri Friedel (Freitag, 17 Oktober 2014 00:07)

    Du bist unser Stern, Tina <3

    Wenn ich in den Himmel schaue,
    so denke ich an Dich,
    Du bist unser Stern,
    denn wie auch das Leuchten der Sterne Millionen Jahre anhält,
    so bleibt auch dein Leuchten in unseren Herzen,
    und es verlischt erst in dem Moment,
    in dem wir uns wiedersehen <3 Alles Gute zum Geburtstag, liebe Tina <3

  • #138

    Dieter (Freitag, 17 Oktober 2014 11:02)

    Hallo Susanne, bin kein Mann der vielen Wort.
    Möchte Dir nur sagen wir fühlen Dir.
    Lieben Gruß.

  • #139

    Elke Sonntag (Freitag, 17 Oktober 2014 11:15)

    Liebe Susi,auf so einer grausamen Weise sein Kind zu verlieren ist das schlimmste ,was einer Mutter passieren kann...wenn auch die Zeit ,die Wunden nicht heilt,aber ihr wißt,das viele Menschen hinter euch stehen und wenn Hilfe notwendig ist,ihr sie auch von diesen Freunden erhaltet.c

  • #140

    BERND WOHLGETHAN (Freitag, 17 Oktober 2014 15:22)

    Ich weiß erst seit wenigen Tagen von diesem furchtbaren Erlebnis und bin einmal mehr t i e f erschüttert und trauere in diesem Moment mit euch.

    Mein Mitgefühl gehört heute den Angehörigen und Freunden - Tina möge in Frieden ruhen

    Herzliche Grüße

  • #141

    Rainer Hein (Freitag, 17 Oktober 2014 17:58)

    Worte werde Euch nicht trösten. Darum nur eines, es tut mir unendlich leid.
    Viele liebe Grüße
    Rainer Hein

  • #142

    Rächer-2014 (Freitag, 17 Oktober 2014)

    Auge um Auge, zahn um Zahn schreibt die Bibel. Mögen die deutschen endlich aufstehen und diese kriminellen Ausländer zur Rechenschaft ziehen. Ausweisen? Gefängnis? Viel zu nett. Bestrafet sie endlich wie sie es verdienen - Alle!

  • #143

    Dennis Tobias (Freitag, 17 Oktober 2014 18:27)

    Hallo Susanne und auch Elmar,

    Ich schenke euch mein tiefstes Beileid.
    So etwas ist unfassbar für mich.


    Grüß euch

    Dennis Tobias (FB: Patrioten)

  • #144

    Nicole (Sonntag, 19 Oktober 2014 19:12)

    Martina war eine sehr gute Freundin nicht nur in der Schule auch privat ...wie ich davon habe war es für mich Horror weil meine Kollegen mir die naricht überbracht haben es hat mir das Herz gebrochen ...ich habe sie damals schon immer vor ihn gewannt aber liebe mache ja bekanntlich blind sie war immer sehr ruhig Mann konnte immer mit ihr lachen aber auch weinen sie hat zwei sehr süße Kinder ......wie kontest du nur

  • #145

    Sabrina Dörk (Sonntag, 19 Oktober 2014 20:45)

    Hallo

    Ich weiß nicht wie in anfangen soll, aber ich versuche es!
    Martina Wir wahren auf einer Schule. Wir haben uns nicht immer gut verstanden. Und Wahren doch Dicke Freunde. Was Man dir deiner Familie und den Kindern angetan hat ist das Schlimmste was einer Familie passieren kann.

    Denn Eltern das einzige Kind genommen.

    Den Kindern die MAMA genommen.

    Den Freunden eine Freundin

    WARUM

    Die Frage kann uns keiner Beantworten Die weiß Leider nur der MÖRDER

    Liebe Familie ich wünsche euch Viel Kraft im Leben, Ich schenke euch mein tiefstes Beileid.

    Ich Weiß das Tina von einer Wolke Tag für Tag auf euch schaut und auch immer bei euch sein wird

    Liebe Tina Ruhe in Frieden

  • #146

    Christian Bastians (Montag, 03 November 2014 14:59)

    Echt schön geworden

    ich wünsche euch die Power um es alles gut zu bewältigen

    mit kammeradischen Gruss

  • #147

    Millo Kor (Dienstag, 04 November 2014 00:25)

    Ich bin selber Vater zweier Kinder (Sohn 38, Tochter 33) und liebe beide sehr.
    Es muss fürchterlich sein, ein Kind zu verlieren, noch dazu, auf derert grauenvolle Art.
    Ich fühle mit Euch, aber ich kann mir (zum Glück) nicht vorstellen, welch furchtbarer Schmerz Euch zugefügt wurde - ich kanns nur ahnen.
    Man sagt, Zeit heilt alle Wunden, aber es gibt Wunden, die heilen nicht.

    Ich wünsche Euch alle Kraft der Welt!
    Euer Millo Kor (Camillo)

  • #148

    Christof (Sonntag, 21 Dezember 2014 14:13)

    Einen schönen vierten Advent und viel Freude mit Martinas Kindern!

  • #149

    Jens (Freitag, 02 Januar 2015 14:37)

    Ziemlich traurig! Aber: War zu erwarten! Wer sich mit Ausländern einläßt und mit denen Bastarde zeugt und sich nicht so verhält, wie es der Meister von ihm erwartet, wird in dieser Kultur ermordet! Warum haben die Eltern nicht interveniert?

    Das ist die klassische Kulturbereicherung! Sorry!

  • #150

    Susanne Kreutzer (Freitag, 02 Januar 2015 14:49)

    Ich möchte mich bei den ganzen lieben Einträgen hier mal wieder Bedanken ...und nutze gleichzeitig die Gelegenheit auf solche Kommentare wie die vom Jens mal zu antworten . Schau auf die Seite Zukunftskinder ...unter Susanne Kreutzer ...dort habe ich alles damals niedergeschrieben ...alle meine Bemühungen sie von Ihm weg zu bekommen . Du hast natürlich als Jugendlicher /Heranwachsender immer auf Deine Eltern gehört , stimmts ....?

  • #151

    Günter Singer (Freitag, 16 Januar 2015 02:05)

    Alles Liebe der Familie!

    Der Tod ist groß. Wir sind die Seinen lachenden Mundes. Wenn wir uns mitten im Leben meinen, wagt er zu weinen mitten in uns.
    -Rainer Maria Rilke

  • #152

    Maria (Samstag, 24 Januar 2015 23:33)

    Ich wünsche Ihnen viel Kraft und Gottes Segen.

  • #153

    Janek 83 (Samstag, 24 Januar 2015 23:46)

    Es ist Traurig und ich bekomme einen klos im Hals wenn ich auf diese Seite gehe es tut mir unendlich leid für sie und ihre Tochter und ihre Kinder! Man sagt Zeit heilt wunden? Aber solche wunden kann man nicht heilen!!
    Ich hoffe das dieser und jeder andere Straftäter der solch eine Tat begeht für immer hinter Gitter kommt damit er nie wieder die Möglichkeit hat sowas einem Menschen anzutun!!

    MFG:Janek83

  • #154

    Matthias (Sonntag, 25 Januar 2015 15:36)

    Hallo liebe Familie,

    eine tolle Aktion diese Homepage!!!

    Es ist erschreckend was sich diese sog. "Kulqurbereicherer" hier herausnehmen. 2 Kinder müssen jetzt für immer ohne ihre Mama aufwachsen. Möge mir die Täter niemals über den Weg laufen.

    Ruhe in Frieden...

  • #155

    Alexander Schneider (Mittwoch, 04 März 2015 20:40)

    Liebe Familie Kreutzer,
    nur durch Zufall, durch Internetrecherchen über meine Heimatstadt, bin ich auf diese Seite gestoßen, deren Inhalt sich mit diesem schrecklichen und traurigen Ereignis befasst. Ich habe selber eine sechsjährige Tochter und empfinde tiefstes Mitgefühl für die Angehörigen von Tina.
    Dieser imigrierte Täter gehört lebenslang ins Gefängnis. Ebenso alle anderen, die aus ähnlichen Beweggründen morden.
    Alles Gute für die Zukunft Eurer Familie
    Alexander

  • #156

    Irene (Mittwoch, 17 Juni 2015 20:11)

    Liebe Susanne,wir kennen uns aus Facebook (LindenBaum).
    Erschüttert, habe ich mich mit der Geschichte Deiner Tochter und Dir befasst und bin sprachlos über das Leid was man Dir und Deiner Familie angetan hat.
    Voller Respekt gebürt Dir als Mutter und Oma.
    Aus tiefsten Herzen

  • #157

    patrick r. (Donnerstag, 19 November 2015 20:55)

    Ich habe jetzt seid ungefähr 20min Tränen über meine Wangen laufen.
    Mein Puls und mein Herz schlagen grade auf 180.
    Ich werde das Video bei youtube in meine Favoriten hinzufügen, und hoffe das viele Menschen es sich anschauen. Jeder Mensch soll wissen, dass in der BRD Unrecht zu Recht gemacht worden ist.
    Mir tut es schrecklich leid.

  • #158

    Georg Büschken,Rotthalmünster,südl.Landkreis Passau (Sonntag, 14 Februar 2016 17:50)

    Ich bin ursprünglich aus Uerdingen,so habe ich Videos aus der Region angschaut.Bin dann auf Ihr Video auf You-tube gestoßen.Bei Ansicht dieses respektvollen Videos kamen mir die Tränen.Wenn auch verspätet erbringe ich Ihnen meine Kondolenz.Ich wünsche Ihnen und den Kindern Ihrer Tochter nur das Beste für die Zukunft.Möge die Zeit die Wunden lindern,heilen kann sie nicht.

  • #159

    Kai (Freitag, 04 März 2016 19:14)

    Ich bin zufällig auf diese Seite gestoßen. Ich bin erschüttert was für eine schöne Frau und Mutter sterben musste und kann es nicht fassen, dass der Mörder nur sieben Jahre Haft bekommt. Was für eine Bananenrepublik in der wir leben.

  • #160

    Ute (Freitag, 11 März 2016 08:35)

    Hallo, ihr Lieben, ich denke oft an euch, natürlich besonders an Martina und die Kinder, Ich hoffe sehr, dass es euch allen gut geht, dass ihr euren Frieden gefunden habt und dass das Leben für euch ganz viele positive Momente bereit hält. Martina wird unvergessen bleiben. In ihren Kindern lebt sie weiter. Liebe Grüße, Utre

  • #161

    Andreas (Mittwoch, 20 April 2016 18:48)

    Ich wünsche mir sehr, dass unsere Frauen sich endlich abgewöhnen, in den Kulturen der muslimischen Migranten das Gute zu suchen, endlich nicht mehr versuchen, das böse und kriminelle Wesen der Drogensüchtigen, Deutsche oder Ausländer, zu bändigen. Wir können das Böse nicht abhalten, aber die Sinne schärfen, Menschen das Christentum erklären und dabei die meiden, die davon nichts wissen wollen. Wie zum Beispiel Muslime. Muslime meinen, aus verschiedenen Gründen töten zu dürfen. Islam ist die Religion des Teufels. Tina ist jetzt bei Gott im Himmel

  • #162

    Daggi (Sonntag, 19 Juni 2016 07:59)

    Unsichtbar

    Ich seh die Sterne nur bei Nacht,
    doch auch am Tage sind sie da,
    unsichtbar.

    Ich seh die Sonne nur am Tag,
    doch in der Nacht ist sie auch da,
    unsichtbar.

    Ich seh den Wind überhaupt nicht,
    ich spür ihn nur durch mein Haar,
    unsichtbar.

    Ich seh die Kraft nicht, die ich hab,
    wenn ich sie brauch, dann ist sie da,
    unsichtbar.

    Ich seh die Hoffnung nicht,
    doch sie ist wahr,
    unsichtbar.

    Ich seh die Liebe nicht,
    doch spür ich sie so klar,
    unsichtbar.

    Ich seh dich nicht, geliebtes Kind
    und weiß doch, du bist da,
    unsichtbar.
    (Dagmar Geyer)


    Daggi mit Nino für immer

  • #163

    Susanne Kreutzer (Montag, 17 Oktober 2016 07:59)

    Wenn Liebe eine Leiter wäre,
    und Erinnerungen die Stufen,
    würden wir hinaufsteigen
    umd Dich zu uns zurück zu holen.

    Aus unserem Leben bist du gegangen,
    in unserem Herzen bleibst du.

    Das einzig Wichtige im Leben
    sind die Spuren von Liebe,
    die wir hinterlassen, wenn wir weggehen.

    Ich bin mir sicher das Du immer bei uns bist , süße.....alles Gute zu Deinem 29.Geburtstag ....Ich Liebe und vermisse Dich ....Deine Mama <3 :'(

  • #164

    Andrea Marsch (Montag, 17 Oktober 2016 13:59)

    Sehr schöne Gedenkseite sehr viel Herz Liebe und Trauer aber so kann man es besser verarbeiten ...man fühlt mit Euch

  • #165

    Manu (Montag, 17 Oktober 2016 15:03)

    Trauer kann man nicht überwinden wie einen Feind.
    Trauer kann man nur verwandeln:
    den Schmerz in Hoffnung, die Hoffnung in tieferes Leben.
    Eine sehr schöne Ruhe geht von dieser Seite aus und so soll es auch sein.
    Ihr seid stark und ich bin immer in Gedanken bei Euch und für Euch da.
    Eure Manu

  • #166

    Daggi (Dienstag, 18 Oktober 2016 08:12)

    Wissen und fühlen

    Ich weiß nicht, wo du jetzt bist,
    doch ich fühl manchmal, du bist im Glück.
    Ich weiß leider nicht, wo das ist.
    Und ich fühl auch, du kommst nicht zurück.

    Ich weiß nicht, wie komm ich zu dir.
    Und dann fühl ich dich mir so nah.
    Ich weiß trotzdem nicht, bist du jetzt hier?!
    Es fühlt sich an, als wärst du gerade da.

    Doch ich weiß und ich fühle ganz sehr,
    ich seh dich wieder, tu dich jetzt so vermissen.
    Eines Tages da trennt uns nichts mehr.
    Das tue ich fühlen und wissen.
    (Dagmar Geyer)

    Daggi mit Nino für immer

  • #167

    Susanne Kreutzer (Mittwoch, 05 April 2017 08:47)

    Hiermit möchte ich mich bei allen für die lieben Kommentare bedanken und gleichzeitig mitteilen das hier dumme Kommentare gar nicht erst öffentlich freigeschalten werden

  • #168

    Paul (Samstag, 17 Juni 2017 15:13)

    Durch Zufall bin ich über Youtube auf diese Seite gestoßen. Es ist tragisch was da passiert ist. Unsere Justiz hat wieder einmal jämmerlich versagt. Mitleid mit einem Mörder ? Eltern haben ihr einziges Kind verloren. Nie wieder werden diese Eltern ein normales Leben führen können. Und der Gedanke das dieser Mörder schon bald wieder auf freien Fuss ist, macht die Sache noch unerträglicher. In den USA hätte er die Todesstrafe bekommen oder min 30 Jahre Knast. Willkommen im Rechtsstaat Deutschland !

    Liebe Eltern, auch nach so vielen Jahren mein Beileid !

    Viele Grüße Paul

  • #169

    Marco (Donnerstag, 20 Juli 2017 22:21)

    Auch ich, bin durch Zufall auf Ihre Seite gelandet. Erst einmal mein Herzliches Beileid. Hatte mir die gesamte Seite durchgelesen und bin schockiert über dieses Urteil. Bin zwar wirklich kein absoluter Freund des amerikanischen Strafsystems, muss aber sagen, in "solchen Fällen" (sorry für dieses Wort), wünschte ich mir, dass das StGB schon folgenreicher wäre. Bin seit ca 2 Jahren Schöffe und in manchen Verfahren, wäre eine härtere Verurteilung schon absolut erforderlich, aber das läßt, leider, momentan das System hier nicht zu. Ich würde es sofort, zumindest in eins "dieser Punkte", ändern.

  • #170

    Udo Postler (Samstag, 27 Januar 2018 14:13)

    Nichts ist vergessen...!

  • #171

    Jasmin Jakobi (Sonntag, 10 Juni 2018 14:37)

    Liebe Tina, auch heute denke ich noch sehr oft an dich. Ich hoffe,dass es dir gut geht,wo auch immer du nun sein magst. Dieser Bastard ist nun frei, kann sein Leben wieder in Freiheit genießen. Bitte pass auf deine lieben auf und Susi,bitte gib Acht auf dich und die zwei Mäuse

  • #172

    Bimberg (Montag, 12 November 2018 14:18)

    vermutlich ist der Mörder nun wieder frei, lungert herum und lebt auf unsere Kosten. Er stellt wahrscheinlich wieder Frauen hinterher. Vielleicht tötet er dann auch seine nächste Freundin. Viele Richter haben dafür ja Verständnis und werden ihn mit einer milden Strafe belohnen, da die Fachkraft ja so dumm ist.

  • #173

    ludwig kiefer (Mittwoch, 26 Dezember 2018 07:35)

    der mensch der einem anderen menschen das leben nimmt gehört weggesperrt für den rest seines lebens--keinerlei mitgefühl mit solchen typen-hinterher wird getan und gemacht was man vorhertun sollte--2 kinder haben ihre mutter verloren,das verstehe mal jemand........
    aber deutschland und die bekannte kuscheljustiz,da feheln einem die worte und man frägt sich berechtigt,wo führt das noch hin...........

  • #174

    Karyna (Dienstag, 15 Januar 2019 18:41)

    Eine wundervolle Seite ... nur eines verstehe ich nicht, was die Fotos betrifft .... fotografiert wurde es bereits 2007 - wie kann das sein, wenn ihre Tochter erst im Jahr 2011 verstorben ist.

  • #175

    Susanne Kreutzer (Sonntag, 20 Januar 2019 13:10)

    Karyna. meine Kamera war falsch eingestellt.

  • #176

    Klaus R (Dienstag, 12 Februar 2019 09:49)

    R.I.P.Tina

  • #177

    Dennis M #178 (Sonntag, 10 März 2019 21:00)

    Mir tut es unfassbar leid für diese Familie, ich wünsche ihnen und Allen die Angehörig sind Kraft für das weitere Leben!!


    Zu dem feigen Schwein muss man ja nichts mehr sagen! Ich hoffe du brennst in der Hölle du Ehrenloser Mensch!!

  • #178

    Yasmin (Freitag, 26 April 2019 22:13)

    Es ist so traurig. Es tut mir so leid für euch als Eltern und f. Die Kinder. Ich wünsch euch Kraft und Geduld, bis ihr euch an einem besseren Ort wieder seht. Viele liebe Grüße

  • #179

    papabär (Sonntag, 16 Juni 2019 22:25)

    Wieso????
    Gebt ir diesen Menschen nur eine halbe Stunde......er wir es bereuen
    Ruhe in Frieden du gute Mutti, du bist bei den Engeln wie meine Frau Manuela...
    IIch muss weinen....sorry
    RIP Engelchen

  • #180

    Petra (Donnerstag, 04 Juli 2019 16:50)

    Es tut mir sehr Leid, was Ihrer Familie passiert ist. Ich hoffe und wünsche, dass Sie sich um Ihre Enkelkinder kümmern dürfen. Ein ganz kleiner Trost vielleicht. So würde das Leben doch irgendwie weitergehen und einen Sinn haben.Liebe ist das Einzige, was hilft. Ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute.

  • #181

    Susanne Kreutzer (Freitag, 05 Juli 2019 18:55)

    Vielen Dank für Eure lieben Worte. Die Kinder leben seit der Tat bei mir. Ich habe für beide das alleinige Sorgerecht.So habe ich das wertvollste was meine Tochter mir hinterlassen konnte. Die beiden geben mir die Kraft und mein Verlobter Mike. er liebt die beiden als wären es seine eigenen Kinder

  • #182

    Lara (Sonntag, 02 Februar 2020 21:32)

    Ruhe in Frieden

Besucherzaehler